Ralf Bruhn                


Im Alter von 10 Jahren bekam Ralf seine erste Gitarre und erhielt im Laufe  seiner Jugend über längere Zeiträume sowohl klassischen - als auch modernen Gitarrenunterricht. Bei seinen ersten Auftritten spielte er Folk- und Rocksongs von Bob Dylan, Neil Young usw. Er nahm an einigen Gesangswettbewerben teil und erreichte im Jahr 1979 den 1. Platz bei einem Talent-Casting der "HANSA-Records" (heute Sony-BMG). Da er jedoch kein Schlagersänger werden wollte, beschloss er diesen Weg nicht weiter zu gehen. 1983 gründete er seine erste Rockband. Es folgten viele Live-Auftritte in Jugendzentren, Musikkneipen und auf Stadtfesten. 1986 wechselte er von den verrauchten Musikclubs zur Tanzmusik-Bühne. Im Jahr 1990 beendete er schließlich seine berufliche Laufbahn in einem Konstruktionsbüro für Maschinenbau und machte die Musik zu seinem Beruf. 2001 gründete Ralf die KÜSTENREBELLEN. Darauf folgten viele Liveauftritte  in ganz Deutschland, eine Club-Tour durch New Jersey/USA sowie Radioeinsätze und Fernsehsendungen bei ARD, ZDF, SWR, NDR ... Ralf schreibt Lieder für die Küstenrebellen und ist Inhaber eines Tonstudios.

Geburtsort: Malente
Instrumente:
Gitarre, Keyboard
Musikalische Einflüsse: Dire Straits, Allman Brothers
Getränk: Cappuccino

     

              Ilona Vieroth 


Ilona stand schon mit 13 Jahren das erste Mal auf einer Bühne. Sie erhielt 2 Jahre Gesangsunterricht sowie Gitarren- und Ballettunterricht und war bereits als junges Mädchen Vorsängerin in einem Gospelchor. Nach ihrer Berufsausbildung als Großhandelskauffrau wurde sie Leadsängerin in einer Big Band. 1995 unterzeichnete sie einen Plattenvertrag bei bella musica und begann unter dem Künstlernamen "Julia Wegner" eine Karriere als Schlagersängerin. Sie absolvierte viele Live-Auftritte bei verschiedenen Radiosendern sowie in Discotheken und trat einige Male im Fernsehen auf, wie z.B. bei der "Aktuellen Schaubude" im NDR. Im Jahr 1998 gewann sie die "Deutsche Schlagertrophäe"  und erreichte noch im selben Jahr die Top 5 beim "International Song Contest" in Cesme. Im Jahre 2004 wurde sie Frontsängerin bei der nordeutschen "Atlantic Dance Band" und kurze Zeit später stieg sie als Sängerin bei den Küstenrebellen ein.


Geburtsort: Hamburg

Instrumente:
Sängerin, Keyboard, Gitarre
Musikalische Einflüsse: Gospel, Olivia-Newton John
Getränk: Cappuccino


            
             Olaf Erdmann
Ausgestiegen


Olaf arbeitet seit Jahrzehnten als Liveschlagzeuger in Bands unterschiedlicher Genres sowie als Schlagzeuglehrer in seiner Lübecker Drumschool. Im Laufe seiner Karriere wurde er einer der bekanntesten Drummer im ostholsteinischen- und Lübecker Raum.
Nach einer Berufsausbildung als Elektromechaniker machte er sich als Musiker selbstständig. Er ist ein Ausnahme-Drummer und besitzt neben einer hervorragenden Technik ein  ausgeprägtes "Feeling" für Rhythmus und Groove. Auftritte und Tourneen mit Tanz- Show- und Rockbands führten ihn bereits bis nach Dubai und Los Angeles sowie auch in diverse TV-Shows mit den "Küstenrebellen". Er ist ein echter Allround-Schlagzeuger, der auch Jazz und Soul beherrscht. In seiner Freizeit widmet er sich seiner Reiselust, welche ihn schon oft in die USA führte. Olaf ist Gründungsmitglied der Küstenrebellen.

Geburtsort: Lübeck

Instrument:
Schlagzeug

Musikalische Einflüsse: Jimi Hendrix Experience

Getränk: Kaffee

                                               
  
        
              Jürgen Möller


Bereits in der Schule war Jürgen mit seinem Gesangstalent angenehm aufgefallen und sang bei jeder Gelegenheit als Solosänger im Schulchor. Nach der Schulzeit nahm er an einigen Gesangswettbewerben mit großem Erfolg teil. Auf Wunsch seiner Eltern machte er eine Ausbildung in der Verwaltung und wurde Beamter. In seiner Freizeit widmete er sich jedoch der Musik, und die Erfolge ließen nicht lange auf sich warten. Im Jahr 1981 Auftritte bei einer Bäder-Tournee mit Dieter-Thomas Heck. Es folgte eine Sommertour mit Rudi Carrell durch die BRD mit anschließendem TV-Auftritt in der Rudi-Carrell-Show mit einem Lied von Julio Iglesias. Viele Liveauftritte und Radiosendungen mit bekannten Stars folgten. Er ist ein hervorragender Sänger mit stimmlichen Qualitäten auf höchstem Niveau. Im Jahre 2018 stieg Jürgen als Sänger bei den Küstenrebellen ein.

Geburtsort: Neustadt

Instrumente:
Sänger, Percussion
Musikalische Einflüsse: Peter Maffay
Getränk: Caipirinha

     

               Marc Koch


Schon als kleiner Junge wurde bei Marc das Interesse an der Musik geweckt. Bereits sein Großvater sowie auch sein Onkel waren Schlagzeuger in bekannten Tanzkapellen. Da lag es nahe, dass auch Marc bereits als Teenager mit dem Musizieren begann. Zunächst mußte es auch das Schlagzeug sein. Doch es dauerte nicht lange und Marc wechselte zur Gitarre. Er bekam für einige Jahre professionellen Gitarrenunterricht, gründete mit Freunden eine Band und sammelte so erste Erfahrungen. Im Jahr 1984 lernte er Ralf kennen und stieg als Gitarrist in dessen Rockband "REMAIN" ein. Nach einer Berufsausbildung als Maschinenschlosser ging er für einige Jahre zur Bundeswehr. 1990 wurde dann gemeinsam die Tanzband "Die Blue-Boys" gegründet. Aus beruflichen Gründen verließ Marc nach einigen Jahren diese Band, blieb der Musik aber trotzdem weiterhin treu und machte nebenbei etwas Tanzmusik. Einige Jahre später gründete er die Deutsch-Rock-Popband Juni & Me(hr). Dann wurde eine mehrjährige Pause eingelegt, in der sowohl private- als auch berufliche Veränderungen stattfanden. Anfang 2020 stieg Marc als Gitarrist bei den Küstenrebellen ein.

Geburtsort: Eutin

Instrument:
Gitarre
Musikalische Einflüsse: Eddie van Halen
Getränk: Kaffee


          


 

          Günter Vortkamp  

        




Geprägt durch seinen Vater, der Sänger und Keyboarder in einer Tanzkapelle war, bekam Günter bereits mit 7 Jahren seine erste Gitarre und besuchte sogleich für 2 Jahre eine Musikschule. Mit 9 Jahren fanden erste Auftritte als Sänger und Gitarrist in einer Schülerband statt. Mit 11 Jahren stand Günter bereits als Gitarrist zusammen mit seinem Vater auf der Bühne. Mit 15 Jahren gründete er schließlich seine erste eigene Band und 2 Jahre später wechselte er als Bassist und Sänger in eine Tanz- und Showband. Mit 22 Jahren war er musikalischer Leiter eines Shantychor's und ein paar Jahre später tourte er eine zeitlang als Entertainer (Keyboard & Gesang) durch Dänemark und Spanien. Neben seiner beruflichen Tätigkeit als Oberstabsfeldwebel der Bundeswehr, ist er bis heute als Musiker aktiv. Im März 2020 stieg Günter zunächst als Bassist bei den Küstenrebellen ein. Später wechselte er zum Keyboard.

Geburtsort: Vreden (NRW)
Instrumente:
Bass, Keyboard, Gitarre, Gesang

Musikalische Einflüsse: Udo Lindenberg
Getränk: KiBa-Wodka



 

              Manfred Möller


Manfred wurde schon sehr früh mit dem "Musiker-Virus" infiziert. Bereits als Kind interessierte er sich für alle Arten, haupsächlich für gitarren-geprägte Pop- und Rockmusik. Und so kam es dass er im Alter von gerade einmal 17 Jahren in einer angesagten Top-40 Band den Bass spielte. Nach der Schule machte er eine Ausbildung in der Verwaltung und wurde Beamter. Er spielte in den darauf folgenden Jahren in Tanzkapellen und Rockbands. Im Jahr 2001 war er Gründungsmitglied der Küstenrebellen. Darauf folgten viele Liveauftritte  in ganz Deutschland, eine Club-Tour durch New Jersey/USA sowie Radioeinsätze und Fernsehsendungen bei ARD, ZDF, SWR, NDR ... Manni schreibt auch Lieder für die Küstenrebellen und ist ein hervorragender Chorsänger.

Geburtsort: Neustadt i.H.

Instrumente: Bass, Gitarre
Musikalische Einflüsse: Beatles, Paul McCartney
Getränk: Bier